Linkando live erleben. Jetzt anmelden!

Buzz

Der #BUZZ informiert Sie über Themen rund um Formelle Online Meetings und Meeting Management, wie beispielsweise Änderungen zur Gesetzeslage, interessante Blogartikel oder Tipps & Tricks. Hier bleiben Sie stets informiert!

Auch in Online-Meetings und bei virtuellen, interaktiven Veranstaltungen müssen die Vorgaben der DSGVO berücksichtigt werden. Dabei fallen auch größere Tools wie zum Beispiel Skype oder Microsoft Teams nicht immer positiv auf. Aus diesem Grund ist es nicht nur wichtig zu wissen, welche Tools für Online-Meetings und Veranstaltungen DSGVO-konform sind, sondern auch, woran diese erkannt werden können.

Ein Beitrag von Jan Siebert

Warum ist der Datenschutz bei Online-Veranstaltungen überhaupt wichtig?


Videokonferenzen, Online-Meetings, virtuelle Veranstaltungen, Webinare usw. bieten eine viel größere Angriffsfläche als Telefonate oder Telefonkonferenzen. Es geschieht viel leichter, dass Dritte heimlich mithören, unberechtigte Aufzeichnungen gemacht werden oder es durch Datenschutzverstöße oder Datenpannen des Anbieters zur Verletzung des Datenschutzes kommt.

Aus diesem Grund ist es wichtig, bei der Auswahl Ihrer Tools für Online-Meetings oder Veranstaltungen auf die DSGVO-Konformität zu achten.

Hier geht es zum vollständigen Artikel.